Wir basteln und werkeln zum Muttertag

Mit viel Motivation und Eigeninitiative haben sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Mogendorf entschieden, dieses Jahr für ihre Mütter etwas ganz Besonderes herzustellen: mit Hammer, Nägeln und bunten Fäden wurden Baumscheiben kreativ gestaltet. Ob Herzen, Schriftzüge oder Kreise – jede Baumscheibe ist ein ganz persönlicher Gruß an die Mama und sorgte am Sonntag ganz bestimmt für zahlreiche strahlende Mütter-Augen.

Die Arbeit mit dem Rohstoff Holz bot zudem die fächerübergreifende Möglichkeit, sich einen Baumstamm einmal von innen anzugucken und seine Besonderheiten besprechen zu können. Jahresringe, ein Querschnitt durch die Baumrinde, das Gefühl und der Geruch von frisch geschnittenem Holz – viele visuelle und haptische Eindrücke, die die Kinder im Sachunterricht einbringen können.

Doch dem nicht genug: wer wollte, durfte sein hölzernes Muttertagsgeschenk durch kleine Origami-Tulpen ergänzen. Wir freuen uns, wenn alle Mamas am Sonntag einen tollen Muttertag hatten!