Schülerinnen und Schüler der GS Mogendorf feiern Erntedank – Gottesdienst

Mit Beginn der Herbstferien durfte in der GS Mogendorf nach langer Zeit endlich wieder ein Erntedank – Gottesdienst gefeiert werden.

Diesen organisierte in diesem Jahr die Klasse 2 mit Unterstützung ihrer Klassenlehrerin und unserem neuen Pfarrer, Pfarrer Thomanek. Intensiv wurde das Thema im Vorfeld ausgearbeitet, viele Ideen der Kinder aufgegriffen und mit großer Freude passende Lieder ausgesucht. Die Lieder wurden in Vorbereitung auf den Gottesdienst bereits im Musikunterricht fleissig geübt. 

Im Mittelpunkt des Gottesdienstes standen nicht nur die vielen verschiedenen Obst-, Gemüse- und Getreidesorten, die die Kinder extra mitgebracht hatten, sondern auch eine dicke saftige Orange, die wahrlich eine weite Anreise hinter sich gebracht hat, nur um uns symbolisch daran zu erinnern, wie kostbar, einzigartig und wertvoll alle Dinge sind, die Gott für uns geschaffen hat.

Musikalische Unterstützung erhielt der Gottesdienst durch viele Instrumente, bewegte Mitmach-Lieder und am Ende durch ganz viel Beifall. So gehen nun alle Schülerinnen und Schüler, sowie das gesamte Schulteam gesegnet in die Herbstferien.