Kennenlernkaffee für die Schulneulinge

GS Mogendorf lädt ein zum Kennenlernkaffee für zukünftige Erstklässler

Ein neuer Anfang

„Ein ganz besonderer Tag.“ – Ja, das war er dieser Sonntag im Mai an der Evangelischen Grundschule Mogendorf und Nordhofen.

Ein besonderer Tag für die zukünftigen Erstklässler, denn zum ersten Mal seit drei Jahren konnte wieder das Kennenlernkaffee der Mogendorfer Grundschule stattfinden. Und so konnten die Schulneulinge vom kommenden Schuljahr 22/23 zum ersten Mal nicht nur die Schule und ihre Paten, sondern auch ihre kommenden Klassenkameraden kennen lernen.

Ein besonderer Tag war es auch für die Drittklässler der Schule. Als Paten der neuen Schulkinder hatten sie diesen Tag intensiv vorbereitet und freuten sich sehr darauf ihren Patenkindern die Schule zu zeigen und zu beweisen, dass sie schon bald die Großen der Schule sein werden.

Ein besonderer Tag war es aber auch für die Eltern aller Kinder. Denn zum ersten Mal seit langer Zeit durften auch die Eltern der Kinder wieder an einer schulischen Veranstaltung teilnehmen und einen gemeinsamen Nachmittag verbringen.

Nachdem die Drittklässler den Tag mit einer kleinen Tanzvorführung eingeläutet hatten, konnten sie an verschiedenen Stationen beweisen, dass sie als gutes Team mit ihrem Schützling zusammenarbeiten können. Und dabei wuchs das Vertrauen zwischen den ABC-Schützen und den Paten stetig an. Gleichzeitig konnten die Eltern aller Kinder sich bei Kaffee und Kuchen auf dem Pausenhof intensiv über die verschiedensten Themen austauschen.

Nachdem alle Stationen bewältigt waren, trafen sich die zukünftigen Grundschüler zum ersten Mal in ihrer Klassengemeinschaft zu einem kleinen Kennenlernen. Als sie danach wieder mit ihren Paten zusammentrafen wurden verschiedenste Geschenke ausgetauscht und den Rest der Zeit gemeinsam gespielt.

Und so zeigte sich, dass die gemeinsamen Stunden tatsächlich zu einem ganz besonderen Tag geworden waren, der viele glückliche Gesichter und Momente der Freude erzeugt hatte. Ein großer Dank geht an die Eltern der Klasse 3, die für das leibliche Wohl und den funktionierenden Rahmen der Veranstaltung gesorgt hatten.