GS Mogendorf – Tischsets für mehr Farbe und Spaß im (Schul-) Alltag


„Tischlein deck dich“ – dachte sich unser Klassenlehrer der vierten Klasse in der letzten Woche während der Betreuung beim Mittagessen. Ihm viel auf, dass viele unserer Schulkinder ganztags, von 8 Uhr bis 15 Uhr, „am gleichen“ Schultisch verbringen. Sie sitzen morgens im Unterricht an den Tischen, anschließend beim Mittagessen und zu guter Letzt – in der Lernzeit. Da ist Abwechslung gefragt :-).

Bevor es nämlich zu eintönig wird, möchte der verantwortliche Klassenleiter dem Ganzen mit viel Farbe und vor allem mit Spaß entgegen wirken. So kam die Idee auf, mit den Kindern >>Tischsets<< zu kreieren, die hauptsächlich während der Mittagspause beim Essen Verwendung finden. Jedes Kind bekam die Aufgabe ein kreatives und buntes Bild auf A3 Papier zu malen bzw. zu gestalten. Damit diese Sets auch haltbar und vor allem abwaschbar sind, wurden sie vor ihrem ersten Einsatz laminiert. So kann jedes Kind das Tischset ganz einfach abwischen und für die nächste Mittagspause wieder zurücklegen. 

Unsere Tischsets haben noch eine zusätzliche Besonderheit. 🙂 Für mehr Abwechslung drehen die Kinder die Sets einfach um, denn sowohl die Vorderseite, als auch die Rückseite wurden kreativ mit selbstgemalten Bildern gestaltet.