GS Mogendorf feiert den Adventsgottesdienst

Eine feste und feierliche Einheit im Schulablauf sind die Gottesdienste zu Beginn der Ferien. Highlight in jedem Jahr ist dabei der stimmungsvolle Gottesdienst zum Start in die Weihnachtsferien am letzten Schultag des Kalenderjahres.
Der Adventsgottesdienst wurde wieder mit viel Engagement vorbereitet, die Lieder fleissig eingeübt, Texte bearbeitet und Fürbitten geschrieben. Aus jeder Klasse waren in diesem Gottesdienst Kinder aktiv eingebunden und alle Kinder zusammen haben den Raum klangvoll und mit starkem Gesang erfüllt.
Neben dem Krippenspiel von Klasse 1, trug die Klasse 2 ein Adventsgedicht vor, Klasse 3 hatte die Fürbitten vorbereitet und Klasse 4 sorgte mit einer kleinen Band für die musikalische Untermalung. Ein vorbereitetes Liedblatt ermöglichte auch allen Eltern, Großeltern und Freunden, die zum Gottesdienst gekommen waren, das Mitsingen. Pfarrer Neuesüß, führte durch die Feierstunde, betete mit allen gemeinsam und spendete allen den Segen.
Mit einem Lächeln auf den Gesichtern und voller Vorfreude starteten unsere Schülerinnen und Schüler gesegnet in die Weihnachtsferien.