GS Mogendorf – einfach galaktisch :-)

Einfach galaktisch – Grüße ins Weltall  🙂 

Seit dem 25.05. werden, unter Berücksichtigung aller erforderlichen Regeln und Auflagen, unsere Schülerinnen und Schüler beschult.
Trotz, oder gerade wegen des veränderten Klassenunterrichtes in den Hauptfächern, war das Schulteam sehr kreativ und hat eine Möglichkeit geschaffen, ein Kunstprojekt zu starten:  Grüße ins Weltall !

In den letzten Schulwochen haben sich also die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 2 und 4 einem „Weltallprojekt“ gewidmet. Es gab unterschiedliche Ausgangssituationen.

In der Klasse 2 war ein Lesetext der Ursprung des Projektes. So konnten die Kinder das Erlernte und Gelesene aus dem Fach Deutsch in ein „Sachkunde – Kunst – Thema“  übertragen und ihre Gedanken und Ideen entfalten.

Die Kinder aus der Klasse 4 konnten ihre Weltall – Collagen frei gestalten. Sie haben im Laufe des Schuljahres verschiedene Arten von Präsentationen erlernt und vorbereitet, manche davon über das Weltall, über Sterne und andere wiederum über Kometen.

Das aktuelle künstlerische Projekt soll das erlernte Wissen und verschiedene Kunsttechniken frei verbinden. Dabei übernimmt die Fantasie der Kinder die übergeordnete Rolle.