….fast schon wie Weihnachten……

Bauzäune, rot-weiße Schrankenzäune und schweres Werkzeug machten sich schon seit den Herbstferien auf dem Schulhof „breit“. Der Schulhof glich fast schon einer Großbaustelle.

Um die Bewegungsangebote für die Kinder auf ein qualifiziertes und gehobenes Niveau zu bringen, investiert die Elterninitiative, der Trägerverein unserer Schule, einen nicht unerheblichen € – Beitrag in die Anschaffung von hochwertigen, langlebigen und modernen Spielgeräten mit hohem Aufforderungscharakter.

Nach den zunächst sehr zeitaufwändigen Fundamentarbeiten, wurden die Spielgeräte einbetoniert und die Aushärtungsphase musste abgewartet werden. Parallel dazu wurden restliche Bodenarbeiten, Arbeiten am Hang und die Verarbeitung der Terrasoft-Bodenelemente (Fallschutz) bewerkstelligt.

In dieser Woche konnten bereits eine Vielzahl der attraktiven, neuen Spielgeräte im Aussengelände der Schule von den Kindern erobert werden. WAS für eine Freude!!!! Die leuchtenden Augen, die Lautstärke der Freude, unfassbar viel Spaß und eine große Portion Dankbarkeit macht sich gerade bei den Kindern und dem gesamten Schulteam bemerkbar.   

In Kürze werden wir in einem ausführlichen Beitrag selbstverständlich nach der kompletten Fertigstellung ( Slackline steht aus, die Bearbeitung des Hangs und eine neue Rutsche) und einer offiziellen Eröffnung, ganz detailliert berichten. 

Aber unsere ersten Eindrücke von dieser Woche sehen Sie nun in der Galerie: 🙂