Ehemalige GS Mogendorf Schüler*innen berichten über Schulwechsel

„Zum Glück gibt´s am Campus Bratwurst mit Pommes“ 🙂

Eine ganz besondere Videokonferenz erlebten die Kinder der 4. Klasse (Füchse) gleich am ersten Tag ihres Präsenzunterrichtes. Per online-Schalte war eine ehemalige Schülerin unserer Schule auf dem Smartboard der Klasse zu sehen. Sehr locker und überaus kompetent berichtete Leni Engers über ihre weiterführende Schule. Sie besucht den Raiffeisen-Campus in Dernbach, für den alleine 5 Kinder der Klasse 4 nach Ende ihrer Grundschulzeit angemeldet sind.

Sehr aufmerksam verfolgten die Grundschülerinnen und –schüler die Ausführungen der 8-Klässlerin und zeigten sich beeindruckt, wie viel sie eigentlich jetzt schon lernen können, um später klar zu kommen. Wichtig war aber auch, dass auch im Campus das Mittagessen gut schmeckt und ein Aufatmen ging durch die Klasse, als Leni erzählte, dass es dort auch Bratwurst mit Pommes gäbe.

In einer geplanten Reihe sollen „Ehemalige“ von ihren weiterführenden Schulen berichten und ihren eventuell zukünftigen Mitschülern einen authentischen Eindruck vermitteln. Im ersten Durchgang war jedenfalls an den Live-Fragen der Fuchsklässler deutlich zu erkennen, dass die Kinder den jetzt schon „Großen“ geglaubt haben.