Die GS Mogendorf verabschiedet sich in die Weihnachtsferien

Ein spannendes, aufregendes und ganz bestimmt für uns alle herausforderndes Jahr geht zu Ende. Auch bei uns in der GS Mogendorf stellen wir uns nun so langsam auf die anstehenden Weihnachtsferien ein.

Bevor diese jedoch heute starten, machen wir es uns nochmal gemütlich, backen in der Klassengemeinschaft Plätzchen, singen Weihnachtslieder und feiern eine Weihnachtsandacht mit unserem Pfarrer. In den letzten Tagen vor Weihnachten haben wir alle die Zeit genutzt und viel Neues entdeckt. So kennen sich Klasse 3 und 4 jetzt besonders gut mit den Weihnachtsbräuchen in anderen Ländern aus, Klasse 2 kennt (fast) jedes Weihnachtslied, welches jemals komponiert wurde und Klasse 1 hat eine Weihnachtsbäckerei eröffnet, mit den leckersten und buntesten Plätzchen im Dorf (oder sogar im ganzen Westerwald? 😉 ).

In den vergangenen Tagen ist uns aber auch nochmals bewusst geworden, dass wir dieses anspruchsvolle Jahr nur mit der tollen Unterstützung der Eltern, mit Ihrem entgegengebrachten Vertrauen und mit der guten Zusammenarbeit so erfolgreich und so „normal“ wie möglich gestalten konnten. DANKE sagen wir herzlich an Sie – DANKE für Ihre Unterstützung der Kinder beim Homeschooling, DANKE für die zahlreichen Spenden zur Neugestaltung unseres Außengeländes, DANKE für viele warmen Worte in Zeiten, in denen die Maßnahmen und Informationen aus Mainz und Berlin täglich neue Ideen und Lösungen gefordert haben, DANKE für Ihre Unterstützung unserer Arbeit und für die vielen schönen Gespräche.

So, jetzt heißt es: Stühle hochstellen, Tafeln putzen und Tschüss bis zum nächsten Jahr.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute für das Jahr 2021 und bleiben Sie gesund!

Ihr Team der GS Mogendorf