Ausflug in den Neuwieder Zoo

Die GS Mogendorf startet in die „Ausflugssaison“

Seehund, Erdmännchen und Co – die Klassen 1 und 4 der GS Mogendorf erkunden den Zoo Neuwied und erleben die Tiere der Savanne.
Was fressen eigentlich Stachelschweine und warum gab es keine Strauße zu sehen? Antworten auf diese Fragen und noch vieles mehr durften die Fledermäuse aus Klasse 4 gemeinsam mit ihren Patenkindern, den Kängurus aus Klasse 1, erfahren.

Gemeinsam mit der hervorragend informierten Zoopädagogin haben wir gelernt, wozu Federn, Fell, Stacheln oder Panzer eigentlich gut sind. Über das Merkmal „Körperbedeckung“ wurden die Schüler*innen an das Thema Anpassungen der Tiere an ihren Lebensraum herangeführt.

Dabei durfte sich jeder selbst davon überzeugen, wie weich eine Straußenfeder, wie spitz ein Stachelschweinstachel und wie hart ein Schildkrötenpanzer ist. Besonders das Streicheln des Robbenfells war ein Erlebnis, was jedes Kind nicht mehr so schnell vergessen wird. Ein absolut gelungener Start in den ersten Ausflug der Grundschule Mogendorf.