Unsere Schule macht mit bei Klasse2000

Stark und gesund in der Grundschule

In der 1. Klasse kommen die GesundheitsförderInnen zwei mal, ab der 2. Klasse drei mal pro Jahr in den Unterricht. Sie führen neue Themen ein und bringen dafür spannende Materialien mit, z. B. Atemtrainer, Stethoskope und Pausenbrot-Drehscheibe. Für die Kinder sind diese Besuche besondere Höhepunkte und tragen dazu bei, dass sie das Thema Gesundheit positiv erleben. Davon können die Lehrkräfte profitieren, wenn sie anschließend die Klasse2000-Themen mit den Kindern vertiefen.

Die regelmäßigen Lehrerbefragungen von Klasse2000 belegen, dass die Lehrkräfte den Einsatz der Gesundheitsförderer besonders positiv bewerten. Bundesweit sind über 1.400 Gesundheitsförderer für Klasse2000 aktiv. Sie kommen aus den Bereichen Gesundheit oder Pädagogik, haben Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und werden von Klasse2000 regelmäßig fortgebildet.

Auch unsere Grundschule ist mit dabei und führt das Programm in der 1. und 2. Klasse durch. Heute war der erste Besuch in Klasse 2. Frau Patz, unsere Gesundheitsförderin, wurde schon mit Spannung von den Kindern erwartet. Ganz aufgeregt verfolgten sie dem „Weg der Nahrung“ durch unseren Körper und hatten viel Freude beim anschliessenden aktiven Spiel mit Bodenplakaten zum heutigen Thema.

In dieser Woche startete auch das Projekt in der 1. Klasse. Frau Patz, die Gesundheisförderin, besuchte am Dienstag 5.2.2019, unsere Schäfchenklasse und startete mit dem Thema „Klaro – Atmung und Bewegung – wie passt das zusammen?“ . Ganz aktiv wurden Bewegungsübungen: lang strecken wie eine Giraffe oder laufen und kicken auf der Stelle aktiv und mit viel Freude von den Kleinsten mitgemacht.