FSJ

Ein Freiwilliges Soziales Jahr an der GS Mogendorf und Nordhofen

Wir suchen für das kommende Schuljahr (ab Aug 2019) engagierte Absolventen bzw. junge motivierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren – die sich an unserer Grundschule Mogendorf (www.gsmogendorf.de) für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bewerben.

Für ein Jahr arbeiten die Freiwilligen an unserer Grundschule ganztägig mit, unterstützen die Lehrer im Unterricht und bei der Aufsicht, betreuen die Kinder beim Mittagessen, begleiten das Nachmittagsangebot und können gegebenenfalls auch eine eigene AG leiten. Auch die Mitarbeit in der Verwaltung, technische Aufgaben oder die Unterstützung des Hausmeisters können die vielfältigen Tätigkeitsfelder ergänzen.

Besonders für diejenigen, die ein Lehramtsstudium oder einen anderen pädagogischen Beruf anstreben, bietet das FSJ eine tolle Möglichkeit, das Berufsleben kennenzulernen und sich zu testen, ob man den Herausforderungen dieses Berufsfeldes gewachsen ist.

Folgende Leistungen erhalten Sie während des FSJ:
• Taschengeld im Monat (Höhe siehe auf der Homepage des evangelischen Freiwilligendienste in Hessen)
• Anspruch auf 26 Tage Jahresurlaub
• Weiterzahlung des Kindergeldes
• Übernahme von Sozialversicherungen (Krankenversicherung, Rentenversicherung, Pflegeversicherung, Arbeitslosenversicherung, gesetzliche Berufsunfallversicherung)
• Zeugnis am Ende des Jahres
• Anrechnung des FSJ als Wartezeit fürs Studium
• Anerkennung von vielen Ausbildungsstätten als Praktikum
• 25 vielseitige Bildungstage

Interessierte informieren und bewerben sich über die evangelischen Freiwilligendienste Hessen – Träger des FSJ – unter:

www.ev-freiwilligendienste-hessen.de

Gerne geben wir auch Informationen zu unserer Schule unter info@gsmogendorf.de oder Tel. 02623 – 92 95 03.